Teigwaren Riesa: 88% für Verhandlungsergebnis

Manteltarifvertrag kann in Kraft treten

Die Beschäftigten von Teigwaren Riesa haben Ernst gemacht. Erst mit einem Tarifvertrag wurden heute die Streikwesten ausgezogen. 88% stimmten für die Annahme des Verhandlungsergebnisses von letzter Woche.

Damit gilt erstmals in der Geschichte des Unternehmens ein Manteltarifvertrag. Das bedeutet unter anderem: Mehr Urlaubstage, erstmal Urlaubsgeld, mehr Weihnachtsgeld (und das tariflich gesichert), Schichtfreizeittage, bezahlte Pausen .... und vieles mehr.

Davor zum Jahresbeginn 7 Prozent Entgelterhöhung.

Kämpfen lohnt sich!

 

Ein interessanter Artikel des Neuen Deutschland zum Arbeitskampf findet sich hier