Haribo muss den Weg frei machen! Haribo muss Katjes werden!

02. Februar 2021

Wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) aus Kreisen des sächsischen Wirtschaftsministeriums erfuhr, ist es dem Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) gelungen, den Süßwarenhersteller Katjas für eine Übernahme des Haribo Standortes Wesa Wilkau-Haßlau zu gewinnen. Dazu erklärt Thomas Lißner von der NGG: „Das ist eine gute Nachricht. Die Beschäftigten haben über Wochen gekämpft. Eine ganze Region ist dafür aufgestanden, dass der Standort fortgeführt wird und die Arbeitsplätze erhalten bleiben. Haribo muss jetzt den Weg frei machen. 100 Jahre Süßwarentradition können fortgeführt werden. Das darf nicht scheitern.“