Erster Warnstreik bei Teigwaren Riesa Nichts dazu gelernt?

19. Juli 2021

Heute fand der erste Warnstreik bei Teigwaren Riesa statt. Die Beschäftigten werden wieder aktiv. Auch nach zwei Verhandlungsrunden keine Bereitschaft der Arbeitgeberseite über Lohnerhöhungen und weitere Angleichungsschritte auf Westniveau zu sprechen. Geht es nach ihnen, gibt es vor 2022 keine Lohnerhöhung. Der alte Tarifvertrag ist zum 30. Juni ausgelaufen. Wir stellen uns auf eine längere Auseinandersetzung ein. Kämpfen lohnt sich! Das haben die Beschäftigten schon einmal bewiesen.