Tarifinfos Fleisch

Die Gewerkschaft NGG schließt jedes Jahr hunderte von Tarifverträgen ab. Die Spanne reicht vom "kleinen" Haustarifvertrag bis zum für viele tausend Beschäftigte geltenden Flächentarifvertrag. In den Tarifinfos geben wir einen Einblick in die Ergebnisse einiger aktueller Ergebnisse von Tarifverhandlungen.

Mitglieder der NGG bekommen ihren Tarifvertrag vom Büro der NGG-Region vor Ort - genau wie eine professionelle Beratung zu seinen Inhalten.


Erste Tarifverhandlung

Perwenitz Fleisch- und Wurstwaren GmbH

Am 09.07.20 fand die erste Verhandlung der laufenden Tarifrunde 2020 am Standort Perwenitz statt. Sowohl Herr Noll (Verantwortlicher REWE-Group) als auch Herr Holzheuser (Personalleiter) machten direkt zu Beginn der Verhandlung deutlich: Verhandeln: JA! Eine Angleichung an den West-Tarif: NEIN!

Zur Tarifinfo


Arbeitgeber zu Verhandlungen aufgefordert

Perwenitz Fleisch- und Wurstwaren GmbH

Namens und im Auftrag unserer Mitglieder hat die NGG mit Schreiben vom 19.05.2020 die Perwenitz Fleisch- und Wurstwaren GmbH zur Aufnahme von Tarifverhandlungen aufgerufen.

Zur Tarifinfo


Verhandlungen gescheitert!

Eberswalder Fleischwaren

Die Geschäftsführung besteht weiter auf Lohnerhöhung nach Gewinnlage. Darüber hat die Tarifkommission am 22.4.2020 ausführlich beraten! Unsere Forderungen bleiben bestehen!

Zur Tarifinfo


Neues Angebot

Dreistern Konserven

Die Tarifvertragsparteien haben daher die Zeit zwischen den Verhandlungen intensiv genutzt, um an einem neuen Lohngruppengitter zu arbeiten. Auf Arbeitgeberseite wurde dies von Herrn Buschkühle begleitet. Beide Seiten erstellten je ein Modell, das in den Verhandlungen am 09. Januar 2020 gemeinsam besprochen werden sollte.

Als ersten Teilerfolg können wir nun bekanntgeben, dass die Arbeitgeberseite der Tarifkommission folgendes neues Angebot unterbreitet hat:

Erhöhung der Löhne in 24 Monaten:

  • Erstes Jahr + 6,5 Prozent
  • Zweites Jahr + 6,5 Prozent

Zur Tarifinfo