Für bessere Bezahlung und mehr Anerkennung!

Internationaler Fast Food Workers Day in Berlin und Magdeburg

 

Weltweit gehen heute die Beschäftigten von McDonald’s, Burger King, Starbucks und Co auf die Straße. Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen und mehr Respekt für ihre Arbeit. In Berlin und Magdeburg waren wir auch mit dabei und setzten beim internationalen Fast Food Workers Day gemeinsam mit tausenden Beschäftigten weltweit ein Zeichen!

Während die großen Ketten jedes Jahr Milliarden-Gewinne machen, verdienen die Beschäftigen so wenig, dass sie kaum noch ihre Miete zahlen können und im Alter aufs Amt müssen! Wir sagen Schluss damit! Wir sagen: kein Lohn unter 12€ pro Stunde!