Bezirk

Kämpfen lohnt sich! Tarifabschluss bei Bautz´ner Senf

30. September 2020

Große Freude bei den Beschäftigten von Bautz'ner Senf.

Es war eine schwierige Auseinandersetzung. Aber am Ende gibt es einen Erfolg. Am 29. September ist ein Tarifabschluss gelungen.

Der Abschluss:

  • bringt deutlich mehr Geld in die Geldbörse,
  • ist ein erster, wichtiger Schritt zum Abbau der Lohnunterschiede,
  • bringt 2021 die 12 Euro Stundenlohn für Bewertungsgruppe III

In mehreren Stufen steigt das Entgelt bis zum 1. September 2024 für die Bewertungsgruppe III um 518 Euro, für die anderen Bewertungsgruppen um 507 Euro. Unser Ziel bis zum September 2022 die 310 Euro zu bekommen, haben wir mit 307 Euro de facto erreicht. In der Bewertungsgruppe III steigt das Entgelt sogar um 332 Euro.

Kämpfen lohnt sich!

Möglich war dies nur durch die Entschlossenheit der Kolleginnen und Kollegen, die sich an den Streiks in der vergangenen Woche und in den letzten Monaten beteiligt haben. Vielen Dank für Euren Einsatz! 

Ein Großer Dank geht aber auch an die zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützer. Wir haben in den letzten Wochen sehr viel Solidarität erfahren. Nur Gemeinsam Geht´s!