Online-Fachtagung für Betriebsräte Psychische Gesundheit in veränderten Arbeitswelten

11. Februar 2021

Psychische Gesundheit in veränderten Arbeitswelten - Folgen der Pandemie mitgestalten
und mitbestimmen.

Am 5. Mai 2021 findet die Online-Fachtagung statt, veranstaltet vom TBS-Netz im bewährten Dialog mit den Beschäftigtenvertretungen. Denn es geht um die vielfältigen, oft weitreichenden Folgen der Pandemie für die Arbeit. Sie präsentieren sich vermischt mit bekannten technologischen Trends im neuen Licht und mit großer gesellschaftlicher Dynamik. Rückschritt und Zukunftschancen können eng beieinander liegen. Was wird z.B. aus der überfälligen Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den systemrelevanten Berufen? Oder wie soll den neuen psychischen Gesundheitsgefahren der Verlagerung der Arbeit ins Homeoffice begegnet werden? Die überfällige Enttabuisierung des Themas Psychische Gesundheit sowie die Mitgestaltung
und Mitbestimmung bleiben auf der Tagesordnung.

Leitthemen der Online-Tagung sind:

  •  Unmittelbare und anhaltende Folgen der Pandemie in einer transformatorischen Arbeitswelt der Zukunft
  • (Neue) Kernthemen der Prävention gesundheitlicher Gefahren
  • Gefährdungsbeurteilung zukunftstauglich machen
  •  Ansätze für Beschäftigtenvertretungen zur Gestaltung einer guten Zukunft

Hinweis: Die Tagung ist eine Veranstaltung nach § 37 (6) BetrVG in Verbindung mit § 40 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, § 19 Abs. 3 MVG, § 23 Abs. 1 MAVO, entsprechenden Regelungen des LPersVG, LGG sowie § 179 (4) und (8) SGB IX

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung, zeitlichen Ablauf sowie Hinweise zur Anmeldung gibt es hier.