Fleischwirtschaft Streik bei Vion in Altenburg

16. April 2021

Heute setzen die Kolleginnen und Kollegen von Vion in Altenburg ein Zeichen in der aktuellen Tarifauseinandersetzung. Sie haben satt, noch weiter für Niedriglöhne zu schuften. Klar ist: die Streiks und Aktionen in der Fleischwirtschaft werden auch in der kommenden Woche weitergehen, so lange bis die Arbeitgeber ein Angebot vorlegen, das den Namen auch verdient! 

Die NGG fordert für die Beschäftigten in der Fleischwirtschaft einen Mindestlohn von 12,50 pro Stunde, der nach kurzer Einarbeitungszeit auf 14 Euro steigen soll. Für Facharbeiter fordert die Gewerkschaft 17 Euro Stundenlohn. Die Arbeitgeber haben zuletzt einen Einstiegsverdienst von 10,50 Euro pro Stunde geboten, der bis Ende 2023 auf 12 Euro steigen soll. 


Hier gibt es mehr Informationen zur Tarifrunde für die deutsche Fleischwirtschaft.